Suche

(0)
Hoch

Home > Blog > Makramee: Was ist das und was brauche ich?

Makramee: Was ist das und was brauche ich?

Makramee wird heute als ein von Generation zu Generation weitergegebenes Handwerk verstanden, bei dem spezielle Garne geknüpft und zu unterschiedlichen Kompositionen verarbeitet werden. Da Makramee eigentlich Knüpfen bedeutet, unterscheidet es sich ein wenig von Handarbeiten wie dem Stricken und Häkeln.

Makramee ist ein sehr angenehmes und einfaches Handwerk. Heute ist Makramee in zahlreichen Bereichen zu sehen. In jeder Ecke unseres Hauses findet sich ein Platz für Makramee. Eine kleine Makramee-Schaukel im Kinderzimmer, Makramee-Lampenschirm im Schlafzimmer und Makramee Blumenampel im Wohnzimmer. Nicht nur im Haushalt, sondern auch als Kleidung in unseren Kleiderschränken sind sie wiederzufinden. Makramee kann auch als Armband oder als Ohrringe erscheinen. Schauen wir uns diese Kunst genauer an, bei der du alle Ideen und Wünsche verwirklichen kannst.

Inhaltsverzeichnis

    Das Wichtigste in Kürze

    • In diesem Artikel findest du die Antwort auf die Frage, was Makramee ist und woher es kommt.
    • Für alle, die Makramee stricken möchten, haben wir die Materialien und Knüpftechniken von Makramee erklärt.
    • Wir erklären dir auch, wie du dein Makramee reinigen kannst, das du geknüpft hast.

    Hintergründe: Was ist Makramee und Makramee-Knoten?

    In diesem Abschnitt erklären wir dir die meist gestellten Fragen rund um das Thema Makramee, damit du ausreichend informiert bist, bevor du mit deinem ersten Makramee Projekten anfängst.

    Was ist das Makramee?

    Makramee ist ein vielseitiges Handwerk.

    Makramee ist eine Art Knüpf- und Ornamentkunst, das sich aus Knoten entwickelt. Es wird  aus Garne gebildet und  ohne Werkzeug von Hand angefertigt. Makramee ist eine Textilart, die mit verschiedenen Knüpftechniken hergestellt wird. Es ist eines der Kunsthandwerke, die uns in fast allen Bereichen von der Welt der Mode bis hin zu Kleidung und Dekoration begegnen.

    Woher kommt Makramee?

    Es wird angenommen, dass die Makramee-Kunst, die bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht, zuerst von den Arabern und später von den Spaniern verwendet wurde. Während die Araber die Makramee-Kunst bevorzugt in Heimtextilien verwendeten, verwendeten die Spanier sie bevorzugt im maritimen Bereich, da es sich um eine starke Knüpftechnik handelt. Die Kunst des Makramees, die sich von Europa nach Amerika ausbreitete, wurde hier häufig im Hängemattenbau verwendet.

    Was brauche ich für Makramee?

    Obwohl die zu verwendenden Materialien für die Herstellung von Makramee unterschiedlich sein können, solltest du im Allgemeinen die folgenden Materialien auf den ersten Blick vorbereiten.

    • Makramee Garne
    • Lineal
    • Schere
    • Kamm
    • Zubehör mit Löchern zum Starten von Makramee
    • Optionale Montageringe und Holzperlen
    • Naturmaterialien wie Holzstäbe, Birkenscheibe, Bambus usw.
    • Sprühfixierer

    Hier findest du allen nötigen Zubehör für deine Makrameeideen.

    Wie mache ich Makramee?

    Makramee zu machen und neue Modelle zu entdecken ist ein sehr spannender Anfang. Wir haben Antworten, die dir bei der Frage helfen, wie man Makramee für Anfänger macht.

    Beginne mit einfachen Knoten:

    Es gibt viele verschiedene Knotentechniken in der Makramee-Welt. Beginne damit, die einfache Knotentechnik zu erlernen, anstatt dich mit verwirrendem, kniffligem Muster zu überfordern. Diese Technik, die im klassischen Sinne ein Knoten ist, stellt auch die Grundlage der Makramee-Arbeit dar. Das Wichtigste beim Makramee Knüpfen ist, dass das Garn beim Knüpfen von Punktknoten straff gespannt ist. Daher kann das Binden von Knoten an einem Holzstab Ihre Arbeit erleichtern.

    Teilnahme an Workshops:

    Natürlich kannst du selbst Makramee knoten lernen, aber wenn du den Job auf ein professionelleres Niveau bringen möchtest, kannst du Makramee-Workshops besuchen und regelmäßig Youtube-Kanälen mit „Do it yourself“-Videos zum Thema Makramee folgen. Gleichzeitig hast du die Möglichkeit, mit vielen Makramee-Liebhabern zu kommunizieren.

    Lalana Anleitungen und Social Media Kanälen folgen:

    Du kannst unseren Anleitungen folgen, die wir im E-Shop von lalana veröffentlichen. Du kannst auch Tipps und Tricks zur Knüpfung von Makramee aus unseren Videos erhalten, die wir auf Facebook und Instagram teilen.

    Hier findest du viele Anleitungen für verschiedene Makramee Projekte.

    Wie mache ich einen Makramee-Knoten?

    Makramee Knüpfen beruht in erster Linie auf Geschicklichkeit und Fähigkeit, aber es ist leicht zu erlernen und macht sehr viel Spass. Für ein glattes und straffes Makramee sollte der Faden während der Knüpfphase möglichst straff gehalten werden. Wenn Makramee mit einem quadratischen Knoten hergestellt wird, der mit Doppelknoten gestrickt wird, wird mit vier Garnen gestrickt. Das Garn wird in der Mitte in zwei gefaltet und an einen festen Platz fixiert und die Fäden werden angeordnet. Der ganz rechte Faden wird übereinander gehalten und übereinander genommen und darunter hindurchgeführt. Der lose Faden unten wird entfernt und festgezogen und wieder verknotet. Anschliessend wird das Motiv von links und wieder von rechts geknüpft.

    Wir zeigen dir, wie man Grundknoten Makramee einfach macht.

    Bei der Spiralstruktur wird eine etwas andere Knüpftechnik angewendet. Nachdem das Makramee Garn in der Mitte gefaltet wurde, wird er auf dem Makrameebrett fixiert. Danach wird einer der Faden in der Hand gespannt, während der andere Faden daraufgelegt wird. Die Fäden werden von der Unterseite der gespannten Fäden mit einer Kurve geführt und durch die Lücke gezogen und verknotet. Die Spiralstruktur wird vervollständigt, indem man sie in eine Richtung überfährt. Um beide Knüpftechniken erfolgreich anwenden zu können, ist es notwendig, Knoten möglichst gut zu üben. Nachdem du das Knüpfen von Knoten geübt hast, kannst du ganz einfach das gewünschte Makramee-Produkt herstellen.

    Wie reinige ich Makramee?

    Makramee-Produkte können wie jedes Textilprodukt gewaschen oder chemisch gereinigt werden. Wichtig ist hier die Antwort auf die Frage, wie man Makramee wäscht. Da diese Produkte zur Kategorie der schonenden Handarbeit gehören, müssen sie von Hand und ohne Reiben gewaschen werden. Bei der Handwäsche sollte warmes Wasser verwendet werden, und anstelle von Wasch- und Bleichmitteln sollten ungefärbte Seifen verwendet werden. Wenn du es etwa eine Stunde in warmes Seifenwasser lässt, ist es einfacher zu reinigen, ähnlich wie bei Handarbeitsprodukten wie z.B. Spitze und Kreuzstich. Es ist sinnvoll, die Farbechtheit durch Benetzen der Spitze der farbigen Makramee zu überprüfen und ein Ausbleichen zu verhindern. Wenn es die Farbe verliert, muss so kühles Wasser wie möglich verwendet werden.

    Insbesondere kämmbare Makramee-Modelle kannst du bedenkenlos reinigen. Der Punkt, auf den du hier achten wirst, ist, die Fransen zwischen den Fingern zu nehmen und sie so weit wie möglich von oben nach unten sanft zu reinigen. Das Trocknen der Fransen mit einem Fön während des Trocknungsprozesses ist für sie vorteilhafter, um sich zu öffnen und ihr altes Aussehen wiederzuerlangen. Das gute Ausspülen der Fransen ist einer der wichtigsten Faktoren, damit sie ihr altes Aussehen wiedererlangen.

    Makramee kann gewaschen oder chemisch gereinigt werden.

    Die oben gegebenen Ratschläge und Vorschläge zur Makramee-Reinigung sind Informationen über die allgemeine Makramee-Reinigung und die Reinigung der gestrickten Makramee-Garne. Wenn deine Makramee-Produkte über Holzgeräte aufgehängt werden, können die hier zu berücksichtigenden Punkte abweichen. Du kannst deine Makramee-Wanddekoration oder Ihren Makramee-Vorhang ohne Angst vor Wasserkontakt reinigen, wenn die im Modell verwendeten Hölzer aus dem Meer stammen, das wir Treibholz nennen, oder aus Gewässern wie Seen und Flüssen.

    Wenn die Holzwerkzeuge Ihrer Makramee-Ornamente, die du reinigen möchtest, aus Ästen oder aus massiven Hölzern geschnitten sind, ist eine schnelle Trocknung nach Kontakt mit Wasser die am besten geeignete Reinigungsmethode. Die Reinigung kann auf die gleiche Weise bei der Verwendung von Bambusmaterialien erfolgen. Die gleichen Anwendungen gelten für Holzperlen auf Makramee. Wenn die Perlen gefärbt sind, ist es gut, die Perlen mit dem Finger anzufeuchten und vor dem Waschen zu prüfen, ob sich die Farbe gelöst hat.

    Makramee-Zubehör wie Metallteile und Holzteile sollen schnell getrocknet werden.

    Bei der Reinigung von Makramee-Modellen mit Metallmaterialien sollen die Metallteile nach Kontakt mit Wasser schnell getrocknet werden, damit dein Makramee nicht fleckig und rostig wird.

    Wenn Makramee-Produkte Flecken aufweisen, solltest du darauf achten, um welche Art von Fleck es sich handelt. Nach dieser Bestimmung solltest du je nach Art deines Flecks einen Fleckenentferner verwenden.

    Was muss ich bei Makramee beachten?

    Welche goldenen Regeln sollten Makramee-Liebhaber bei der Knüpfung und Verwendung von Makramee beachten, haben wir für Sie zusammengefasst:

    • Zunächst solltest du das Makramee Garn richtig wählen.
    • Bei Makramee-Materialien sollte man vorsichtig sein. Metallische Materialien können rosten. Dies wird dein schönes Makramee, die du geknüpft hast, verderben.
    • Haltest du dich an die Makramee-Waschregeln.

    Fazit

    Makramee-Produkte, die mit Knüpftechnik statt Häkeln und Stricken hergestellt werden, sind die angesagtesten Wohnaccessoires der letzten Jahre! Die Makramee-Technik wird seit vielen Jahren von Seeleuten verwendet, bis hin zu Messergriffen, Flaschen und sogar Schiffsteilen. Heute sind die Einsatzbereiche von Makramee haben eine große Auswahl.

    Makramee hat viele verschiedene Knüpftechniken. Aber Makramee zu lernen ist nicht so schwierig, wie es scheint. Du kannst mit einfachen Knoten beginnen und deine Geschicklichkeit verbessern. Makramee-Arbeiten, die mit Perlen, Steinen und verschiedenen Accessoires angefertigt werden können, erfreuten sowohl in der Neuzeit als auch in der Vergangenheit. Makramee ist ein einfaches und angenehmes Hobby. Sobald du mit Makramee angefangen hast, kannst du nicht mehr aufhören. Du wirst immer einen Traum haben, den du mit Makramee verwirklichen möchtest.

    24. September 2021   |   Kategorie(n): Magazin  ,  News