Suche

(0)
Hoch

Home > Blog > Magazin

Blog: Magazin

Makramee: Was ist das und was brauche ich?

Makramee wird heute als ein von Generation zu Generation weitergegebenes Handwerk verstanden, bei dem spezielle Garne geknüpft und zu unterschiedlichen Kompositionen verarbeitet werden. Da Makramee eigentlich Knüpfen bedeutet, unterscheidet es sich ein wenig von Handarbeiten wie dem Stricken und Häkeln.

Makramee ist ein sehr angenehmes und einfaches Handwerk. Heute ist Makramee in zahlreichen Bereichen zu sehen. In jeder Ecke unseres Hauses findet sich ein Platz für Makramee. Eine kleine Makramee-Schaukel im Kinderzimmer, Makramee-Lampenschirm im Schlafzimmer und Makramee Blumenampel im Wohnzimmer. Nicht nur im Haushalt, sondern auch als Kleidung in unseren Kleiderschränken sind sie wiederzufinden. Makramee kann auch als Armband oder als Ohrringe erscheinen. Schauen wir uns diese Kunst genauer an, bei der du alle Ideen und Wünsche verwirklichen kannst.

Inhaltsverzeichnis

    Das Wichtigste in Kürze

    • In diesem Artikel findest du die Antwort auf die Frage, was Makramee ist und woher es kommt.
    • Für alle, die Makramee stricken möchten, haben wir die Materialien und Knüpftechniken von Makramee erklärt.
    • Wir erklären dir auch, wie du dein Makramee reinigen kannst, das du geknüpft hast.

    Hintergründe: Was ist Makramee und Makramee-Knoten?

    In diesem Abschnitt erklären wir dir die meist gestellten Fragen rund um das Thema Makramee, damit du ausreichend informiert bist, bevor du mit deinem ersten Makramee Projekten anfängst.

    Was ist das Makramee?

    Makramee ist ein vielseitiges Handwerk.

    Makramee ist eine Art Knüpf- und Ornamentkunst, das sich aus Knoten entwickelt. Es wird  aus Garne gebildet und  ohne Werkzeug von Hand angefertigt. Makramee ist eine Textilart, die mit verschiedenen Knüpftechniken hergestellt wird. Es ist eines der Kunsthandwerke, die uns in fast allen Bereichen von der Welt der Mode bis hin zu Kleidung und Dekoration begegnen.

    Woher kommt Makramee?

    Es wird angenommen, dass die Makramee-Kunst, die bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht, zuerst von den Arabern und später von den Spaniern verwendet wurde. Während die Araber die Makramee-Kunst bevorzugt in Heimtextilien verwendeten, verwendeten die Spanier sie bevorzugt im maritimen Bereich, da es sich um eine starke Knüpftechnik handelt. Die Kunst des Makramees, die sich von Europa nach Amerika ausbreitete, wurde hier häufig im Hängemattenbau verwendet.

    Was brauche ich für Makramee?

    Obwohl die zu verwendenden Materialien für die Herstellung von Makramee unterschiedlich sein können, solltest du im Allgemeinen die folgenden Materialien auf den ersten Blick vorbereiten.

    • Makramee Garne
    • Lineal
    • Schere
    • Kamm
    • Zubehör mit Löchern zum Starten von Makramee
    • Optionale Montageringe und Holzperlen
    • Naturmaterialien wie Holzstäbe, Birkenscheibe, Bambus usw.
    • Sprühfixierer

    Hier findest du allen nötigen Zubehör für deine Makrameeideen.

    Wie mache ich Makramee?

    Makramee zu machen und neue Modelle zu entdecken ist ein sehr spannender Anfang. Wir haben Antworten, die dir bei der Frage helfen, wie man Makramee für Anfänger macht.

    Beginne mit einfachen Knoten

    Es gibt viele verschiedene Knotentechniken in der Makramee-Welt. Beginne damit, die einfache Knotentechnik zu erlernen, anstatt dich mit verwirrendem, kniffligem Muster zu überfordern. Diese Technik, die im klassischen Sinne ein Knoten ist, stellt auch die Grundlage der Makramee-Arbeit dar. Das Wichtigste beim Makramee Knüpfen ist, dass das Garn beim Knüpfen von Punktknoten straff gespannt ist. Daher kann das Binden von Knoten an einem Holzstab Ihre Arbeit erleichtern.

    Teilnahme an Workshops

    Natürlich kannst du selbst Makramee knoten lernen, aber wenn du den Job auf ein professionelleres Niveau bringen möchtest, kannst du Makramee-Workshops besuchen und regelmäßig Youtube-Kanälen mit „Do it yourself“-Videos zum Thema Makramee folgen. Gleichzeitig hast du die Möglichkeit, mit vielen Makramee-Liebhabern zu kommunizieren.

    Lalana Anleitungen und Social Media Kanälen folgen

    Du kannst unseren Anleitungen folgen, die wir im E-Shop von lalana veröffentlichen. Du kannst auch Tipps und Tricks zur Knüpfung von Makramee aus unseren Videos erhalten, die wir auf Facebook und Instagram teilen.

    Hier findest du viele Anleitungen für verschiedene Makramee Projekte.

    Wie mache ich einen Makramee-Knoten?

    Makramee Knüpfen beruht in erster Linie auf Geschicklichkeit und Fähigkeit, aber es ist leicht zu erlernen und macht sehr viel Spass. Für ein glattes und straffes Makramee sollte der Faden während der Knüpfphase möglichst straff gehalten werden. Wenn Makramee mit einem quadratischen Knoten hergestellt wird, der mit Doppelknoten gestrickt wird, wird mit vier Garnen gestrickt. Das Garn wird in der Mitte in zwei gefaltet und an einen festen Platz fixiert und die Fäden werden angeordnet. Der ganz rechte Faden wird übereinander gehalten und übereinander genommen und darunter hindurchgeführt. Der lose Faden unten wird entfernt und festgezogen und wieder verknotet. Anschliessend wird das Motiv von links und wieder von rechts geknüpft.

    Wir zeigen dir, wie man Grundknoten Makramee einfach macht.

    Bei der Spiralstruktur wird eine etwas andere Knüpftechnik angewendet. Nachdem das Makramee Garn in der Mitte gefaltet wurde, wird er auf dem Makrameebrett fixiert. Danach wird einer der Faden in der Hand gespannt, während der andere Faden daraufgelegt wird. Die Fäden werden von der Unterseite der gespannten Fäden mit einer Kurve geführt und durch die Lücke gezogen und verknotet. Die Spiralstruktur wird vervollständigt, indem man sie in eine Richtung überfährt. Um beide Knüpftechniken erfolgreich anwenden zu können, ist es notwendig, Knoten möglichst gut zu üben. Nachdem du das Knüpfen von Knoten geübt hast, kannst du ganz einfach das gewünschte Makramee-Produkt herstellen.

    Wie reinige ich Makramee?

    Makramee-Produkte können wie jedes Textilprodukt gewaschen oder chemisch gereinigt werden. Wichtig ist hier die Antwort auf die Frage, wie man Makramee wäscht. Da diese Produkte zur Kategorie der schonenden Handarbeit gehören, müssen sie von Hand und ohne Reiben gewaschen werden. Bei der Handwäsche sollte warmes Wasser verwendet werden, und anstelle von Wasch- und Bleichmitteln sollten ungefärbte Seifen verwendet werden. Wenn du es etwa eine Stunde in warmes Seifenwasser lässt, ist es einfacher zu reinigen, ähnlich wie bei Handarbeitsprodukten wie z.B. Spitze und Kreuzstich. Es ist sinnvoll, die Farbechtheit durch Benetzen der Spitze der farbigen Makramee zu überprüfen und ein Ausbleichen zu verhindern. Wenn es die Farbe verliert, muss so kühles Wasser wie möglich verwendet werden.

    Insbesondere kämmbare Makramee-Modelle kannst du bedenkenlos reinigen. Der Punkt, auf den du hier achten wirst, ist, die Fransen zwischen den Fingern zu nehmen und sie so weit wie möglich von oben nach unten sanft zu reinigen. Das Trocknen der Fransen mit einem Fön während des Trocknungsprozesses ist für sie vorteilhafter, um sich zu öffnen und ihr altes Aussehen wiederzuerlangen. Das gute Ausspülen der Fransen ist einer der wichtigsten Faktoren, damit sie ihr altes Aussehen wiedererlangen.

    Makramee kann gewaschen oder chemisch gereinigt werden.

    Die oben gegebenen Ratschläge und Vorschläge zur Makramee-Reinigung sind Informationen über die allgemeine Makramee-Reinigung und die Reinigung der gestrickten Makramee-Garne. Wenn deine Makramee-Produkte über Holzgeräte aufgehängt werden, können die hier zu berücksichtigenden Punkte abweichen. Du kannst deine Makramee-Wanddekoration oder deinen Makramee-Vorhang ohne Angst vor Wasserkontakt reinigen, wenn die im Modell verwendeten Hölzer aus dem Meer stammen, das wir Treibholz nennen, oder aus Gewässern wie Seen und Flüssen.

    Wenn die Holzwerkzeuge Ihrer Makramee-Ornamente, die du reinigen möchtest, aus Ästen oder aus massiven Hölzern geschnitten sind, ist eine schnelle Trocknung nach Kontakt mit Wasser die am besten geeignete Reinigungsmethode. Die Reinigung kann auf die gleiche Weise bei der Verwendung von Bambusmaterialien erfolgen. Die gleichen Anwendungen gelten für Holzperlen auf Makramee. Wenn die Perlen gefärbt sind, ist es gut, die Perlen mit dem Finger anzufeuchten und vor dem Waschen zu prüfen, ob sich die Farbe gelöst hat.

    Makramee-Zubehör wie Metallteile und Holzteile sollen schnell getrocknet werden.

    Bei der Reinigung von Makramee-Modellen mit Metallmaterialien sollen die Metallteile nach Kontakt mit Wasser schnell getrocknet werden, damit dein Makramee nicht fleckig und rostig wird.

    Wenn Makramee-Produkte Flecken aufweisen, solltest du darauf achten, um welche Art von Fleck es sich handelt. Nach dieser Bestimmung solltest du je nach Art deines Flecks einen Fleckenentferner verwenden.

    Was muss ich bei Makramee beachten?

    Welche goldenen Regeln sollten Makramee-Liebhaber bei der Knüpfung und Verwendung von Makramee beachten, haben wir für Sie zusammengefasst:

    • Zunächst solltest du das Makramee Garn richtig wählen.
    • Bei Makramee-Materialien sollte man vorsichtig sein. Metallische Materialien können rosten. Dies wird dein schönes Makramee, die du geknüpft hast, verderben.
    • Haltest du dich an die Makramee-Waschregeln.

    Fazit

    Makramee-Produkte, die mit Knüpftechnik statt Häkeln und Stricken hergestellt werden, sind die angesagtesten Wohnaccessoires der letzten Jahre! Die Makramee-Technik wird seit vielen Jahren von Seeleuten verwendet, bis hin zu Messergriffen, Flaschen und sogar Schiffsteilen. Heute sind die Einsatzbereiche von Makramee haben eine große Auswahl.

    Makramee hat viele verschiedene Knüpftechniken. Aber Makramee zu lernen ist nicht so schwierig, wie es scheint. Du kannst mit einfachen Knoten beginnen und deine Geschicklichkeit verbessern. Makramee-Arbeiten, die mit Perlen, Steinen und verschiedenen Accessoires angefertigt werden können, erfreuten sowohl in der Neuzeit als auch in der Vergangenheit. Makramee ist ein einfaches und angenehmes Hobby. Sobald du mit Makramee angefangen hast, kannst du nicht mehr aufhören. Du wirst immer einen Traum haben, den du mit Makramee verwirklichen möchtest.

    24. September 2021   |   Kategorie(n): Magazin  ,  News

    Nachhaltiges Garn: Was ist das und wie wird es produziert?

    In den letzten Jahren haben wir den Begriff “nachhaltig” häufig gehört. Nachhaltig Leben, nachhaltig produzieren, nachhaltiges Essen, nachhaltige Bildung, nachhaltiges Garn, nachhaltige Wolle etc. Aber warum wird dieses Wort in einem so weiten Bereich verwendet? Warum ist es ein so wichtiges Wort geworden? Inzwischen haben sogar Länder begonnen, eine Nachhaltigkeitsstrategie umzusetzen.

    In diesem Artikel erklären wir, was das Wort nachhaltig bedeutet und was ein nachhaltiges Garn ist? Wie werden diese nachhaltigen Garne hergestellt und wo können wir sie einsetzen? Wir werden uns auf alle diese Themen konzentrieren. Ausserdem kannst du mit einer Testanwendung prüfen, wie nachhaltig du wirklich bist.

    Inhaltsverzeichnis

      Das Wichtigste in Kürze

      • Wir erklären, was Nachhaltigkeit ist und welche Bedeutung sie hat. Wir sprechen dann über die Wichtigkeit von nachhaltigem Einkaufen und teilen einen Link mit dir, um selbst zu testen, ob du nachhaltig lebst.
      • Wir legen klar, was nachhaltiges Garn ist, wie es hergestellt wird, welche Arten es gibt und wo es eingesetzt werden kann. Wir beantworten auch die Frage, ob wir Bio-Garn nachhaltiges Garn nennen können.
      • Schliesslich konzentrieren wir uns auf die Nachhaltigkeit unserer Garne, ihre faire Preisgestaltung und die Eigenschaften, die sie von anderen Garn-Marken unterscheiden.

      Hintergründe: Was ist nachhaltig und nachhaltiges Garn?

      Hier beantworten wir viele Fragen zu Nachhaltigkeit und nachhaltigem Garn. Zuerst erklären wir die Bedeutung und die Wichtigkeit des Wortes nachhaltig und dann die kuriosen Themen rund um nachhaltiges Garn.

      Was bedeutet die Nachhaltigkeit?

      Nachhaltigkeitsbegriff ist kein neues Prinzip. Dieses Konzept stammt aus der Forstwirtschaft des 17. Jahrhunderts. Die Idee dahinter ist der Grundsatz, dass nur so viele Bäume gefällt werden sollen, wie sie wachsen können. Nachhaltigkeit beschränkt sich heute nicht nur auf die Forstwirtschaft. Begrenzte natürliche Ressourcen sollten so schonend wie möglich verwendet werden. Daher wird Nachhaltigkeit in vielen verschiedenen Bereichen angewendet. Dabei werden nicht nur ökologische, sondern auch soziale und ökonomische Aspekte berücksichtigt.

      Um Nachhaltigkeit zu gewährleisten, müssen wir zukünftigen Generationen eine von verschmutztem Wasser, Müll und Giften unberührte Umwelt hinterlassen. Darüber hinaus können wir Nachhaltigkeit sicherstellen, indem wir unser Geld nicht sofort ausgeben, umsichtig handeln, unser Hab und Gut sorgfältig schützen und Produktionsreste recyceln.

      Warum ist nachhaltig so wichtig?

      Nachhaltigkeit ist sehr wichtig für die Zukunft unserer Welt. Zum Beispiel:

      • Eine effizientere Lieferkette wird durch die Reduzierung von Abfall durch die Wiederverwendung von Ressourcen geschaffen. Beim Recycling wird der Rest einer Person zur Quelle einer anderen.
      • Mit Nachhaltigkeit wird die Klimakrise verschwinden. Wir können der nächsten Generation eine saubere Umwelt bieten.
      • Wir können in Frieden zusammenleben.
      • Nachhaltigkeit sorgt dafür, dass auch die Tierarten geschützt werden.

      Warum ist nachhaltig Einkaufen wichtig?

      Nachhaltiges Einkaufen bedeutet, Waren zu kaufen, die energieeffizient und umweltfreundlich in der Herstellung und Verwendung sind. Damit ein gekauftes Produkt nachhaltig ist, müssen sie von Arbeitern hergestellt werden, die unter fairen Bedingungen arbeiten und angemessen bezahlt werden. Die gekauften Produkte sollten nicht für den einmaligen Gebrauch bestimmt sein, sie sollten auch lange verwendet werden und recycelbar sein.

      Wenn wir nachhaltigere Artikeln kaufen, müssen die Hersteller nachhaltigere Produkte herstellen. Dies wird Unternehmen dazu bringen, die natürlichen Ressourcen schonender und effizienter zu nutzen.

      Wie nachhaltig bist du wirklich (Test)?

      Du fährst ein Elektroauto, wohnst im Dorf, sortierst deinen Müll und kaufst Recyclingprodukte. Du tust dies alles, um nachhaltig zu leben. Lebst du so nachhaltig, wie du denkst?

      Wer die Antwort auf diese Frage wissen möchte, sollte den Test von GEO.de machen. Dieser 11-Fragen-Test zeigt dir, wie nachhaltig du lebst.

      Jetzt möchte ich mich testen …

      Was ist nachhaltiges Garn?

      Wenn wir über nachhaltiges Garn sprechen, stossen wir oft auf recyceltes Garn. Da Recycling ein Teil der Nachhaltigkeit ist, kann es nicht schaden, solche Garne als nachhaltiges Garn zu bezeichnen.

      Recyceltes Garn ist ein Produkttyp, der in der Textilindustrie einen wichtigen Platz eingenommen hat. Es kann aus gebrauchten Textilprodukten oder Stoffstücken hergestellt werden, die bei der Produktion als Abfall in die Abfallkategorie fallen. Darüber hinaus soll ein Beitrag zur Wirtschaft geleistet werden, indem die Schäden durch diese Abfälle für die Natur verhindert werden, indem Kunststoffabfälle wie gebrauchte PET-Flaschen als Garn in den Textilsektor gebracht werden.

      Bei dieser Produktionsmethode werden Textilabfälle der Wirtschaft zugeführt, ohne die Umwelt zu belasten. Farbige Garne mit Baumwolle werden ohne den Einsatz von Erde, Traktor, Wasser, Chemikalien und Farbstoffen zurückgewonnen. Durch die Verwendung von recyceltem Garn wird das Recycling von Textilabfällen gefördert, die wirtschaftlich als Nullwert gelten. Auf diese Weise werden landwirtschaftliche Flächen geschützt, der Energieverbrauch reduziert sowie chemische Prozesse und deren schädliche Auswirkungen reduziert.

      Bei der Herstellung von unserer Produkte werden weder Farbe-Chemikalien noch Wasser verwendet. Mit dieser Produktionsmethode sichern wir unsere Zukunft, indem wir jährlich rund hunderttausend Tonnen Wasser einsparen.

      Gibt es unterschiedliche nachhaltige Garne?

      Auf dem Markt finden Sie nachhaltige Garne in verschiedenen Kategorien wie Bio-Garne, Natur-Garne, Recycling-Garne, Fairtrade-Garne. Sie haben unterschiedliche Eigenschaften und Nachhaltigkeitsprinzipien.

      Kategorien Prinzipien
      Bio-Garne Bei der Herstellung von Bio-Garn werden keine nicht gentechnisch veränderten Organismen, Kunstdünger, Pestizide und andere chemische Pestizide verwendet. Darüber hinaus sind Bio-Wollgarne, bei denen der Tierschutz grossgeschrieben wird, eines der am natürlichsten hergestellten und nachhaltigsten Materialien der Welt.
      Natur-Garne Diese Fäden bestehen aus natürlichen Materialien. Das heißt, dieses Material wird von der Natur produziert. Diese Garne werden aus Pflanzen wie Baumwolle, Jute, Hanf und Bambus gewonnen.
      Recycling-GarneDies sind Garne, die aus Abfallstoffen hergestellt werden. Es ist eine nachhaltige Wahl, bei der altes Material wiederverwendet und Abfall vermieden wird.
      Fairtrade-GarneFairtrade-Garne werden in Entwicklungsländern hergestellt. Alle Arbeiter und Landwirte, die im Produktionsprozess tätig sind, arbeiten für gleiche Chancen und angemessene Löhne. Damit haben sie eine nachhaltige Zukunft.
      Tabelle: Unterschiedliche nachhaltige Garne

      Ist Bio-Garn gleich nachhaltiges Garn?

      Ein Bio-Produkt muss nicht immer ein nachhaltiges Produkt sein. Hinter einem organischen Garn kann sich beispielsweise ein langer Transportweg befinden oder ein Bio-Gemüse kann aus nicht saisonalen Anpflanzungen stammen. Aus diesen Gründen können wir nicht jedes Bio-Produkt als nachhaltiges Produkt bezeichnen.

      Wo kann ich mein nachhaltiges Garn einsetzen?

      Mit den nachhaltigen Garnen von lalana kannst du sowohl dein Zuhause verschönern als auch deine Umgebung dekorieren und deine Zukunft durch die Verwendung recycelter Produkte schützen. Werfen wir einen kurzen Blick darauf, wo du unsere Recycling Garne einsetzen kannst.

      Nachhaltig basteln

      Wenn das Basteln sowohl für dich selbst als auch mit deinem Kind für dich unverzichtbar ist, sind unsere lalana-T-Shirt-Garne ideal. Mit diesen Recyclinggarnen kannst du verschiedene Körbe, Teppiche, Untersetzer oder nachhaltiges WC Garnitur für dein Zuhause, Spielzeug für dein Haustier, Decken für dein Kind und vieles mehr basteln. Wir überlassen es deiner Fantasie.

       Nachhaltig stricken

      Mit unseren nachhaltige Comfort Garnen kannst du Nachhaltigkeit ganz einfach in dein Strick Hobby integrieren und die Umwelt schonen. Mit diesem weichen und nicht kratzenden Recycling Garn können Sie alle Ihre Strickprojekte durchführen.

      Entdecke hier eine Auswahl Baumwolle Garne 

      Nachhaltig häkeln

      Häkeln ist eines der unverzichtbaren Hobbys vieler Menschen. Wenn du ein solches Hobby hast und nachhaltig lebst, haben wir gute Nachrichten für dich. Unser Recycling Garn lalana Soft Tube könnte genau das Richtige für dich sein. Dieses Garn ist ein Schlauch Garn. Mit diesem nachhaltigen Garn kannst du dicke, süße Pullover und Taschen sowie Wohnaccessoires wie Kissen und Decken häkeln.

      Entdecke hier eine Auswahl Schlauch Garne

      Nachhaltiges Knüpfen (Makramee)

      Mit unseren recycelten Makramee-Garnen, die in den letzten Jahren im Trend liegen, können Sie die schönsten Knoten Projekte realisieren. Mit unserem Macramee rope gelingen Makramee Arbeiten wie Wanddekorationen, Blumenampeln, Schlüsselanhänger usw. ganz bestimmt. Auch Armbänder und Halsketten kannst du damit herstellen.

      Wie weisen wir die Nachhaltigkeit unserer Garne nach?

      Textile Produkte sind Materialien, die in vielen Lebensbereichen benötigt werden. Recycling gilt als die beste Lösung sowohl für natürliche als auch für synthetische Textilabfälle, um die Umweltbelastungen in den Produktionsprozessen zu reduzieren und Probleme wie Umweltverschmutzung beim Wegwerfen in die Natur zu vermeiden. 

      In der Produktionsfabrik von lalana ag werden Rohmaterialen nach Farben getrennt.

      Der Produzent für unsere Marke lalana ag ist ein lizenziertes Recyclingunternehmen, welche alle erforderlichen Gütekriterien erfüllt, um eine Recyclinganlage zu werden. Die täglich gesammelten Stoffabfälle werden in der Anlage nach Art und Farbe getrennt und diese Abfälle werden zur Faserverwertung an eine Faserrecyclinganlagen geschickt. Abfall wird abgebaut und in Fasern umgewandelt. Diese Fasern werden in der Garnproduktion entsprechend ihrer Farbe zu Garn verarbeitet. In dem Regenerat Garnfabrik wird es in Strickmaschinen eingesponnen und zu Handstrickgarn verarbeitet.

      Wie rechtfertigen wir den Preis unseres Garns?

      Der Recycling-Produktionsprozess umfasst viele verschiedene Stufen im Vergleich zum Produktionsprozess von Grund auf. Diese Stadien sind Sammlung, Trennung, Zerfaserung und Wiederverwertung.

      Um nicht Wasser und chemische Trennmethoden einsetzen zu müssen, spielen bei uns Arbeitskräfte und Maschinen eine grosse Rolle, um die Natur im Produktionsprozess nicht zu schädigen. Dies erhöht aber die Produktionskosten unseres Garns.

      Bei der Preisgestaltung unserer lalana-Garne schliessen wir sowohl den Hersteller als auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ein. Durch unsere faire Preispolitik soll den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie zukünftigen Generationen und die Natur berücksichtigt werden.

      Was hebt uns von anderen nachhaltigen Garnmarken ab?

      Wir lieben unsere Welt und wollen zukünftigen Generationen eine lebenswerte Welt hinterlassen!

      Unsere lalana Recyclinggarne werden nicht nur vom Garnhersteller produziert. Unser Herstellerunternehmen ist eines der führenden Unternehmen im Bereich Recycling. Somit ist es ein erfahrenes Unternehmen, das den Recyclingsprozess von Anfang bis Ende kennt, die Natur respektiert, an die nächste Generation denkt und seine Produktion in dieser Linie durchführt. Daher unterscheidet es sich von anderen Unternehmen, die nur recycelte Garnrohstoffe kaufen und Garn produzieren.

      Jeder hält sich in allen Phasen der Marke lalana von der Produktion bis zum letzten Kunden an den Rahmen des Nachhaltigkeitsgedankens.

      Fazit

      Nachhaltigkeit bedeutet, das Leben der Menschheit dauerhaft zu machen und gleichzeitig die Kontinuität der Produktion und Vielfalt zu gewährleisten. Mit anderen Worten, es ist unsere Fähigkeit, unsere eigenen Bedürfnisse zu befriedigen, ohne die Bedürfnisse zukünftiger Generationen zu beeinträchtigen.

      Nachhaltigkeit spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Gesellschaften und Ländern. Durch den Schutz der Umwelt und den sparsamen Umgang mit Ressourcen wird es möglich, zukünftigen Generationen eine lebenswerte Welt zu hinterlassen.

      Aus diesem Grund sind wir als lalana ag stolz darauf, Ihnen umweltfreundliche Garne anzubieten, die vollständig aus Recycling hergestellt werden.


      Mit unseren lalana-Garnen haben wir wunderbare nachhaltige Projekte für dich vorbereitet. Du musst kein Profi sein, mit unseren nachhaltigen KITs kannst du für kommende Generationen knüpfen, häkeln und stricken.

      26. August 2021   |   Kategorie(n): Magazin