Suche

(0)
Hoch

Home > Blog > Nachhaltiges Bandgarn (Bändchengarn): Für welche Projekte ist es besonders geeignet?

Nachhaltiges Bandgarn (Bändchengarn): Für welche Projekte ist es besonders geeignet?

Der Sommer ist da! Es ist auch an der Zeit, tolle Sommerprojekte für Strick- und Häkelliebhaber zu verwirklichen. Bandgarn ist ein tolles Garn, mit dem du Taschen, Strandtücher, Kissen, luftige Sommerpullover und vieles mehr verwirklichen kannst.

Bandgarn ist ein attraktives Garn für diejenigen, die gerne stricken oder häkeln. In diesem Artikel für Bandgarn-Neulinge haben wir die Eigenschaften des Bändchengarns erklärt, worauf du bei der Verwendung achten solltest und was du mit Bandgarn machen kannst.

Inhaltsverzeichnis

    DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE

    • In diesem Artikel erklären wir zunächst, was Bandgarn (Bändchengarn) ist.
    • Dann beantworten wir die häufigsten Fragen zum Bandgarn.
    • Und schliesslich geben wir Ideen für Häkelwerke, die du aus Bandgarn herstellen kannst.

    HINTERGRÜNDE: WAS IST BANDGARN UND FÜR WELCHE PROJEKTE IST ES BESONDERS GEEIGNET?

    Im folgenden Abschnitt findest du Antworten auf die Fragen zum Bandgarn (Bändchengarn).

    Was ist Bandgarn?

    Bandgarn wird im Gegensatz zu anderen Garnen aus sehr dünnen Garnen zu einem flachen Band gewoben und aus flach gebügelten Strickschläuchen hergestellt. Bandgarne werden auch als Ribbon bezeichnet. Das Färben schafft noch mehr Möglichkeiten, da dieses Garn vorbehandelt ist. Somit werden sehr schöne Effekte erzielt.

    Ribbon Pura 0.8 mm

    Bandgarne werden auch als Ribbon bezeichnet.

    Aus welchem Material besteht Bandgarn?

    Bandgarn wird aus den unterschiedlichsten Materialien hergestellt: Viskose, Baumwolle, Seide, Leinen und Polyester. Neben Bandgarnen, die aus einem einfachen Material hergestellt werden, gibt es Garne, die mit Pailletten oder mit Quasten geschmückt sind.

    Bandgarne aus Baumwolle sind am beliebtesten.

    Bei der Herstellung von Bandgarn kann jede Garnfaser verwendet werden. Am beliebtesten sind Bandgarne aus Baumwolle. Diese Garne haben eine glatte Oberfläche und lassen sich einfach und schnell verstricken.

    Bandgarnfäden aus Viskose haben einen schönen Glanz. Allerdings knittern sie schnell und sie sind etwas schwierig zu stricken, weil sie glatt sind. Auch sind Seidenbandgarne sehr zart und glatt wie Viskosefäden.

    Viskose Bandgarn

    Für wen ist Bandgarn geeignet?

    Bandgarn ist für Anfänger geeignet, da es ideal für die schnelle Herstellung von Produkten ist. Zu beachten ist, aus welchem Material das Bandgarn besteht. Nicht ideal ist das am Bandgarn aus Viscose für Strickanfänger. Denn es ist glatt und empfindlich. Das idealste Bandgarn für Anfänger ist das Baumwollgarn.

    Viskose- oder Seidenbandgarn ist ein Garn, mit dem professionelle Stricker und Strickerinnen tolle Effekte erzielen können. Diese Garne eignen sich am besten für diejenigen, die Strickwaren für die Sommermonate stricken möchten.

    Welche Arten von Bandgarnen gibt es?

    Neben den Materialunterschieden unterscheiden sich die Bandgarne auch in der Breite. Die ideale Breite beträgt 0,8mm. Zu den einfarbigen Bändern gibt es auch farbige, bedruckte Varianten und Effektgarne mit Quasten oder Pailletten.

    In den letzten Jahren ist es auch möglich, Bandgarn in Leder- und Papieroptik auf dem Markt zu bekommen.

    Wie häkelt oder strikt man mit Bandgarn?

    Bandgarn ist nicht wie ein runder Faden. Eine Person, die es gewohnt ist, mit Rundgarn zu stricken oder zu häkeln, wird einen Unterschied bemerken. Denn diese Garne rutschen meist nicht so leicht über die Strick- oder Häkelnadel. Da viele Bandgarnvarianten elastisch sind, können sie für diejenigen ungewohnt sein, die noch nie mit diesen Garnen gearbeitet haben.

    Wegen der Dehnungseigenschaft von Bandgarn ist es sinnvoll, eine Strickprobe zu machen. Du kannst dir sicher vorstellen, wie stark sich solche Kleidungsstücke aus Bandgarn dehnen.

    Häkle oder stricke das Bandgarn nicht zu locker, sonst behält es seine Form nicht sehr gut. Wenn du dieses Bandgarn häkelst, kannst du mit einer Häkelnadel mit runder Spitze eine bessere Qualität und schnellere Arbeit erzielen.

    Wie sollte Bandgarn gepflegt werden?

    Wie bei allen Textilprodukten gibt es auch im Bandgarten Pflegeregeln.

    • Bandgarn kann in der Waschmaschine gewaschen werden. Allerdings solltest du die Waschstufe dem Material des Garns (Baumwolle, Viskose, Seide) entsprechend anpassen.
    • Vorsicht ist beim Trocknen geboten.
    • Handelt es sich beim Material des Garns um hochwertige Seide, ist Handwäsche zu bevorzugen. 
    • Das Aufhängen sollte vermieden werden. Es besteht die grosse Gefahr, dass die Maschen hängen bleiben und ihre Form verlieren. Lege die Strickarbeit also flach auf den Boden und trockne sie.
    • Bewahre die Strickwaren flach im Schrank auf und hänge sie nicht auf einen Bügel.

    Für welche Projekte eignen sich Bandgarne?

    Mit Bandgarn kannst du Wohnaccessoires, Pullover, Taschen, Tischsets und vieles mehr stricken oder häkeln. Einige Beispiele davon möchten wir dir hier mitteilen. Du kannst uns auch auf unserer Webseite und unseren Social-Media-Seiten folgen und dort verschiedene Projektideen erhalten.

    Tolles Tischset aus unserem speziellen Bandgarn Ribbon Pura 

    Wunderschöne Tage für ein Frühstück oder ein Abendessen im Garten. Geniesse den Sommer mit eigenen Makramee-Kreationen – zum Beispiel die tollen Tischsets aus unserem speziellen Garn Ribbon Pura (cream).  

    Robuste wunderschöne Tasche aus Bandgarn

    Diese weiche und robuste Tasche aus Bandgarn könnte dich dazu inspirieren, dieses Garn zu verwenden. Diese schillernde Tasche mit ihrem Muster kann sowohl eine stilvolle Reise- als auch Einkaufstasche sein.

    Ribbon Pura Tasche
    Ribbon Pura mint für weiche und robuste Tasche

    Exotische Kissen aus Bandgarn

    Hast du Ideen für exotische Kreationen? Hier siehst Du ein exotisches Kissen als weiteres Projekt, das mit Ribbon Pura hergestellt wurde.  

    Fazit

    Bandgarn (Bändchengarn), das sich sehr gut sowohl zum Stricken als auch zum Häkeln eignet, ist eines der unverzichtbaren Garne in den Sommermonaten. Das Stricken mit diesem Material braucht am Anfang zwar ein bisschen Geduld, ein Versuch lohnt sich aber. Wenn du Strickneuling bist, empfehlen wir dir daher ein Bandgarn aus Baumwolle.

    Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass das Bandgarn eine kürzere Lauflänge als andere Garne hat. Berücksichtige dies, wenn du ein Projekt mit diesem Garn beginnst.

    29. Mai 2022   |   Kategorie(n): News